Felder voller Diamanten (Deutsche Neuübersetzung)

Felder voller Diamanten (Deutsche Neuübersetzung) – Russell H.  Conwell

Es war ein weiter Weg von der kleinen Methodisten-Kirche in Westfield, Massachusetts – wo ”Felder voller Diamanten” 1861 zum ersten Mal einem Publikum von einigen hundert Menschen präsentiert wurde – zur Academy of Music, Philadelphia, wo dieser Vortrag zum fünftausendsten Mal und zum siebzigsten Geburtstag von Doktor Conwell gehalten wurde. Die Nachfrage nach dieser Geschichte, die mittlerweile viele tausend Male mehr erzählt wurde, ist ungebrochen. Der große, schlaksige, 19 Jahre alte Junge, der die kleine Kanzel dieser Kirche bestieg und von “Helden zu Hause” sprach, ahnte nicht, was ihm bevorstand und welche Kraft seine Vorlesung entwickeln würde. Er ahnte nicht, wie sie sich auf das Leben von Tausenden und Abertausenden von Menschen auswirken würde. Obwohl “Felder voller Diamanten” in allen Teilen der Welt vorgetragen wurde, werden die Menschen nie müde davon. Es ist ein wunderbarer Vortrag über Aufstieg und Erhebung – eine Ermahnung an Männer und Frauen, das Beste aus sich selbst herauszuholen und etwas zu tun, das zum Fortschritt der Menschheit beitragen kann. Die Inspiration aus diesem Vortrag hat schon hunderten Menschen zu ihrem Vermögen verholfen.

Felder voller Diamanten

Felder voller Diamanten

Format: Paperback, eBook

Felder voller Diamanten (Deutsche Neuübersetzung).

ISBN: 97838496701770 (Paperback)
ISBN: 9783849652739 (eBook)

 

Auszug aus dem ersten Kapitel:

Als ich vor vielen Jahren mit einer Gruppe englischer Reisender den Tigris und Euphrat hinunter reiste, befand ich mich unter der Leitung eines alten arabischen Führers, den wir in Bagdad angeheuert hatten. Ich habe oft darüber nachgedacht, inwiefern dieser Führer in bestimmten geistigen Eigenschaften unseren Frisören ähnelte. Er dachte, dass es nicht nur seine Pflicht sei, uns diese Flüsse hinunterzuführen und das zu tun, wofür er bezahlt wurde, sondern uns auch mit seltsamen und merkwürdigen, alten und modernen, ausgefallenen und vertrauten Geschichten zu unterhalten. Viele von ihnen habe ich vergessen, und ich bin froh darüber, aber es gibt eine, die ich nie vergessen werde.

Der alte Führer führte mein Kamel an seinem Halfter entlang der Ufer dieser alten Flüsse, und erzählte mir eine Geschichte nach der anderen, bis ich ihrer müde wurde und aufhörte zuzuhören. Selbst als er deswegen die Beherrschung verlor, war ich dennoch nie verärgert über diesen Führer. Aber ich erinnere mich, dass er seine türkische Mütze abgenommen und im Kreis geschwenkt hat, um meine Aufmerksamkeit zu erregen. Ich konnte es durch den Augenwinkel sehen, aber ich beschloss, ihn nicht direkt anzusehen, aus Angst, dass er eine andere Geschichte erzählen würde. Aber obwohl ich keine Frau bin, habe ich schließlich doch hingesehen, und im selben Moment fing er sofort eine neue Geschichte an.

Er sagte: “Ich werde dir jetzt eine Geschichte erzählen, die ich für meine besonderen Freunde reserviere.” Als er die Worte “besondere Freunde” betonte, hörte ich genauer zu, und ich war jeden weiteren Tag meines Lebens froh, dass ich es tat. Und ich bin wirklich dankbar dafür, dass es seit 1674 junge Männer gibt, die dieser Vortrag durch das College getragen hat, und die ebenfalls froh sind, dass ich zugehört habe. Der alte Führer erzählte mir, dass einst unweit des Indus ein alter Perser namens Ali Hafed lebte. Er sagte, dass Ali Hafed einen sehr großen Bauernhof besaß, dass er Obstgärten, Getreidefelder und Gärten hatte, dass er Geld gegen Zinsen verlieh und ein wohlhabender und zufriedener Mann war. Er war zufrieden, weil er reich war, und reich, weil er zufrieden war …

Dieser Beitrag wurde unter C, Conwell-Russell, Meisterwerke der Literatur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.