Archiv der Kategorie: Religionen der Welt

Heilige Betrachtungen

Heilige Betrachtungen – Johann Gerhard

Johannes Gerhard (17. Oktober 1582 – 17. August 1637) war ein lutherischer Kirchenführer und scholastischer Theologe in der Zeit der Orthodoxie. Mit Johann Major und Johann Himmel bildete er die “Trias Johannea”. Obwohl noch vergleichsweise jung , galt Gerhard bereits als der größte lebende Theologe des protestantischen Deutschlands; in den “Disputationen” der Zeit war er stets der Protagonist, und sein Rat wurde in allen öffentlichen und häuslichen Fragen, die Religion oder Moral betrafen, gesucht. Im Laufe seines Lebens erhielt er wiederholt Rufe an fast alle Universitäten in Deutschland (z.B. Gießen, Altdorf, Helmstedt, Jena, Wittenberg) sowie nach Uppsala in Schweden. Er starb in Jena. Seine “Heiligen Betrachtungen” (Meditationes sacrae) dürften neben der Lutherbibel das bekannteste und … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Das Vaterunser – Das Gebet des Herrn

Das Vaterunser – Das Gebet des Herrn – Emil Frommel

Emil Frommel (1828-1896), geboren in Karlsruhe, war ein deutscher Pfarrer und Schriftsteller. Er studierte in Halle an der Saale, Erlangen und Heidelberg, hatte mehrere Pfarrstellen inne, diente im Deutsch-Französischen Krieg 1870-1871 als Militärseelsorger und wurde 1872 zum Hofprediger in Berlin und zum Pfarrer der dortigen Garnison ernannt. In diesem Band finden sich seine thmatisch am Vaterunser orientierten Predigten und Gedanken.

Das Vaterunser - Das Gebet des Herrn

Das Vaterunser – Das Gebet des Herrn.

Format: Paperback, eBook

Das Vaterunser – Das Gebet des Herrn.

ISBN: 9783849665074 (Paperback)
ISBN: 9783849663339  (eBook)

 

Auszug aus dem Text:

 

Allgemeines zum Vaterunser

Die Gnade unsers Herrn und Heilandes Jesu Christi und die Liebe Gottes des Vaters und die Gemeinschaft des … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Das Neue Testament

Das Neue Testament – Leander van Eß

Leander van Ess war ein deutscher, in Warburg, Westfalen geborener katholischer Theologe.Er besuchte das Gymnasium des Dominikanerordens in seiner Heimatstadt und trat 1790 als Novize in die Benediktinerabtei Marienmünster im Bistum Paderborn ein. Von 1799 bis 1821 war er Pfarrer in Schwalenberg, danach wurde er außerordentlicher Professor der Theologie und Mitdirektor des Lehrerseminars in Marburg. Im Jahr 1818 promovierte er zum Doktor der Theologie und des kanonischen Rechts.1807 hatte er zusammen mit seinem Vetter Karl van Ess eine deutsche Übersetzung des Neuen Testaments herausgegeben, im Jahr 1822 veröffentlichte er den ersten Teil einer deutschen Übersetzung des Alten Testaments, die 1836 abgeschlossen wurde.

Das Neue Testament

Das Neue Testament:

Format: Paperback, eBook

Das Neue Testament.

ISBN: 9783849665067 … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Das Alte Testament

Das Alte Testament – Leander van Eß

Leander van Ess war ein deutscher, in Warburg, Westfalen geborener katholischer Theologe.Er besuchte das Gymnasium des Dominikanerordens in seiner Heimatstadt und trat 1790 als Novize in die Benediktinerabtei Marienmünster im Bistum Paderborn ein. Von 1799 bis 1821 war er Pfarrer in Schwalenberg, danach wurde er außerordentlicher Professor der Theologie und Mitdirektor des Lehrerseminars in Marburg. Im Jahr 1818 promovierte er zum Doktor der Theologie und des kanonischen Rechts.1807 hatte er zusammen mit seinem Vetter Karl van Ess eine deutsche Übersetzung des Neuen Testaments herausgegeben, im Jahr 1822 veröffentlichte er den ersten Teil einer deutschen Übersetzung des Alten Testaments, die 1836 abgeschlossen wurde.

Das Alte Testament

Das Alte Testament.

Format: Paperback, eBook

Das Alte Testament.

ISBN: 9783849665050 … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Martin Butzer und Ulrich Zwingli – Reformatoren der evangelischen Kirche

Martin Butzer und Ulrich Zwingli – Reformatoren der evangelischen Kirche – Alfred Erichson

Alfred Erichson, geboren am 16. Juni 1843 in Munster im Departement Haut-Rhin und gestorben am 12. April 1901 in Genua (Italien), war ein elsässischer protestantischer Pfarrer, Historiker und Philologe. Von 1873 bis zu seinem Tod war er Direktor des Stifts oder Collège Saint-Guillaume in Straßburg. Eines seiner Hauptthemen war die Zeit der Reformation, hier die Leben der Theologen Martin Butzer und Ulrich Zwingli.

Martin Butzer und Ulrich Zwingli - Reformatoren der evangelischen Kirche

Martin Butzer und Ulrich Zwingli – Reformatoren der evangelischen Kirche.

Format: Paperback, eBook

Martin Butzer und Ulrich Zwingli – Reformatoren der evangelischen Kirche.

ISBN: 9783849665043 (Paperback)
ISBN: 9783849663308  (eBook)

 

Auszug aus dem Text:

 

I. Butzer, Mönch, in Schlettstadt und in Heidelberg

Martin … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Bilder aus Elias Leben

Bilder aus Elias Leben – Alfred Christlieb

Der deutsche Theologe Alfred Christlieb wurde am 26. Februar 1866 in Friedrichshafen geboren und verstarb am 21. Januar 1934 in Heidberg. Früh geriet er unter den Einfluss von Martin Kähler, der Zeit seines Lebens die traditionelle Leben-Jesu-Forschung kritisierte. In diesem Band bearbeitet Christlieb Eindrücke und Szenen aus dem Leben des Propheten Elia.

Bilder aus Elias Leben

Bilder aus Elias Leben.

Format: Paperback, eBook

Bilder aus Elias Leben.

ISBN: 9783849665036 (Paperback)
ISBN: 9783849663292  (eBook)

 

Auszug aus dem Text:

 

Das erste Auftreten Elias.

Das Geheimnis des erhörlichen Gebets.

 

Elia war ein schwacher Mensch wie wir; und er betete ein Gebet, dass es nicht regnen sollte, und es regnete nicht auf Erden drei Jahre und sechs Monate. (Jak. … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Auslegung des Johannes-Evangeliums

Auslegung des Johannes-Evangeliums – Johannes Calvin

Johannes Calvin (10. Juli 1509 – 27. Mai 1564) war ein französischer Theologe, Pfarrer, Reformator und eine der Hauptfiguren bei der Entwicklung des Systems der christlichen Theologie, das später Calvinismus genannt wurde, einschließlich der Lehren von der Prädestination und der absoluten Souveränität Gottes bei der Rettung der menschlichen Seele vor Tod und ewiger Verdammnis. Die calvinistischen Lehren wurden von der augustinischen und anderen christlichen Traditionen beeinflusst und weiterentwickelt. Verschiedene kongregationalistische, reformierte und presbyterianische Kirchen, die sich auf Calvin als Hauptvertreter ihrer Überzeugungen berufen, haben sich über die ganze Welt verbreitet. Calvin war ein unermüdlicher Polemiker und apologetischer Schriftsteller, der viele Kontroversen auslöste. Mit vielen Reformatoren, darunter Philipp Melanchthon und Heinrich Bullinger, tauschte er freundschaftliche … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Calvin, Johannes, Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Adams von Bremen Hamburgische Kirchengeschichte

Adams von Bremen Hamburgische Kirchengeschichte

Adam von Bremen war ein deutscher Historiker und Geograph des elften Jahrhunderts. Die genauen Daten seiner Geburt und seines Todes sind unbekannt. Er schrieb die “Gesta Hammaburgensis Ecclesiae Pontificum”, eine Geschichte der Hamburger Kirche und der christlichen Missionen im Norden von 788 bis 1072 n. Chr.. Es ist unsere wichtigste Wissensquelle über die Geschichte und Ethnographie der nördlichen Regionen vor dem dreizehnten Jahrhundert. Über das Leben des Autors ist wenig bekannt; er selbst gibt uns nur sehr spärliche Informationen. Die Vorrede zu seiner Geschichte unterzeichnet er lediglich mit seinem Anfangsbuchstaben A. Dass dies für Adam steht, wissen wir aus Helmolds Slawischer Chronik, die Adam eindeutig als Verfasser einer Geschichte der Hamburger Kirche bezeichnet. Dass er … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Die Briefe, Teil 3

Die Briefe, Teil 3 – Johannes Calvin

Johannes Calvin (10. Juli 1509 – 27. Mai 1564) war ein französischer Theologe, Pfarrer, Reformator und eine der Hauptfiguren bei der Entwicklung des Systems der christlichen Theologie, das später Calvinismus genannt wurde, einschließlich der Lehren von der Prädestination und der absoluten Souveränität Gottes bei der Rettung der menschlichen Seele vor Tod und ewiger Verdammnis. Die calvinistischen Lehren wurden von der augustinischen und anderen christlichen Traditionen beeinflusst und weiterentwickelt. Verschiedene kongregationalistische, reformierte und presbyterianische Kirchen, die sich auf Calvin als Hauptvertreter ihrer Überzeugungen berufen, haben sich über die ganze Welt verbreitet. Calvin war ein unermüdlicher Polemiker und apologetischer Schriftsteller, der viele Kontroversen auslöste. Mit vielen Reformatoren, darunter Philipp Melanchthon und Heinrich Bullinger, tauschte er … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Calvin, Johannes, Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Die Briefe, Teil 2

Die Briefe, Teil 2 – Johannes Calvin

Johannes Calvin (10. Juli 1509 – 27. Mai 1564) war ein französischer Theologe, Pfarrer, Reformator und eine der Hauptfiguren bei der Entwicklung des Systems der christlichen Theologie, das später Calvinismus genannt wurde, einschließlich der Lehren von der Prädestination und der absoluten Souveränität Gottes bei der Rettung der menschlichen Seele vor Tod und ewiger Verdammnis. Die calvinistischen Lehren wurden von der augustinischen und anderen christlichen Traditionen beeinflusst und weiterentwickelt. Verschiedene kongregationalistische, reformierte und presbyterianische Kirchen, die sich auf Calvin als Hauptvertreter ihrer Überzeugungen berufen, haben sich über die ganze Welt verbreitet. Calvin war ein unermüdlicher Polemiker und apologetischer Schriftsteller, der viele Kontroversen auslöste. Mit vielen Reformatoren, darunter Philipp Melanchthon und Heinrich Bullinger, tauschte er … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Calvin, Johannes, Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar