Monatsarchive: Juli 2022

Lazarus

Lazarus – Leonid Andrejew

Andrejew widmete seine besten Geschichten, darunter auch “Lazarus”, ganz dem Thema des Todes. “Lazarus” ist in Andrejews gewohnt impressionistischen Stil geschrieben und voller Symbolik. Als Lazarus aus dem Grab aufersteht, in dem er drei Tage lang tot gelegen hatte, wird er zur Verkörperung des Todes selbst. Wer seinem Blick begegnet, spürt seine “zerstörerische Kraft”. Aber für Andrejew liegt der Schrecken des Todes nicht nur darin, dass er das Ende des Lebens darstellt; noch schrecklicher ist seine Unverständlichkeit, seine Rätselhaftigkeit, und die undurchdringliche Dunkelheit, die sich jenseits seiner Endgültigkeit erstreckt.

Lazarus

Lazarus.

Format: Print/eBook

Lazarus.

ISBN Print: 9783849669951.
ISBN eBook: 9783849657253.

 

Auszug aus dem Text:

I.

Als Lazarus nach drei Tagen und Nächten in der geheimnisvollen Knechtschaft … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter A, Andrejew-Leonid, Meisterwerke der Literatur | Schreib einen Kommentar

Ein tödliches Spiel

Ein tödliches Spiel – Richard Connell

“Ein tödliches Spiel”, auf Englisch “The Most Dangerous Game”, ist eine Kurzgeschichte, die erstmals am 19. Januar 1924 veröffentlicht wurde. Die Geschichte handelt von einem Großwildjäger aus New York City, der von einer Yacht fällt und zu einer scheinbar verlassenen und einsamen Insel in der Karibik schwimmt, wo er von einem russischen Aristokraten gejagt wird. Die Geschichte wurde schon die als die “beliebteste Kurzgeschichte, die je in englischer Sprache geschrieben wurde” bezeichnet und bekam direkt nach ihrer Veröffentlichung den O. Henry Award.

Ein tödliches Spiel

Ein tödliches Spiel.

Format: Print/eBook

Ein tödliches Spiel.

ISBN Print: 9783849669171.
ISBN eBook: 9783849657239.

 

Auszug aus dem Text:

Er hob den Klopfer an, der vor Steifheit knarrte, als ob er noch … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter C, Connell-Richard, Meisterwerke der Literatur | Schreib einen Kommentar

Äsops Weisheiten – Die Fabeln leicht und locker erzählt

Äsops Weisheiten – Die Fabeln leicht und locker erzählt

“Äsops Weisheiten” ist eine Sammlung von Fabeln, die einem Sklaven und Geschichtenerzähler namens Äsop zugeschrieben werden, der vermutlich zwischen 620 und 564 v. Chr. im antiken Griechenland gelebt hat. Die Geschichten, die mit seinem Namen verbunden sind, haben verschiedene Ursprünge und sind aus mannigfaltigen Quellen in die heutige Zeit gelangt. Sie gehörten ursprünglich zu einer mündlichen Überlieferung und wurden erst etwa drei Jahrhunderte nach Äsops Tod gesammelt. Zu dieser Zeit wurde ihm eine Vielzahl anderer Geschichten, Witze und Sprichwörter zugeschrieben, obwohl vieles von diesem Material aus früheren Quellen oder gar von außerhalb des griechischen Kulturkreises stammte. In diesem Buch werden die schönsten Fabeln nicht nur in einer modernen Art und Weise … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter A, Äsop, Meisterwerke der Literatur | Schreib einen Kommentar