Archiv der Kategorie: Schlachten des II. Weltkriegs

Operation Rheinübung und der letzte Kampf der Bismarck

Operation Rheinübung und der letzte Kampf der Bismarck

“Operation Rheinübung” war der Codename für den Einsatz des neuen deutschen Schlachtschiffs “Bismarck” und des schweren Kreuzers “Prinz Eugen” vom 18. bis 27. Mai 1941 während des Zweiten Weltkriegs. Dieser Einsatz zur Blockade der alliierten Schifffahrt nach Großbritannien gipfelte im dramatischen Untergang der “Bismarck.”

Operation Rheinübung und der letzte Kampf der Bismarck

Operation Rheinübung und der letzte Kampf der Bismarck.

Format: Taschenbuch/eBook

Operation Rheinübung und der letzte Kampf der Bismarck

ISBN: 9783849654511 (eBook)

ISBN: 9783849667849 (Taschenbuch)

 

Auszug aus “Hintergrund”

 

Während beider Weltkriege war die Insel Großbritannien auf eine große Anzahl von Handelsschiffen angewiesen, die Lebensmittel und wichtige Rohstoffe einführten, und der Schutz dieser “Nabelschnur” war für die britischen Streitkräfte eine der höchsten Prioritäten. Wäre diese Rettungsleine jemals durchbrochen … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Schlacht in der Dänemarkstraße

Die Schlacht in der Dänemarkstraße

Die Schlacht in der Dänemarkstraße fand am 24. Mai 1941 während des Zweiten Weltkriegs zwischen Schiffen der britischen Royal Navy und der deutschen Kriegsmarine statt. Das britische Schlachtschiff HMS “Prince of Wales” und der Schlachtkreuzer HMS “Hood” kämpften gegen das deutsche Schlachtschiff “Bismarck” und den schweren Kreuzer “Prinz Eugen”, die versuchten, in den Nordatlantik durchzubrechen, um dort die alliierte Handelsschifffahrt (“Operation Rheinübung”) anzugreifen.

Die Schlacht in der Dänemarkstraße

Die Schlacht in der Dänemarkstraße.

Format: Taschenbuch/eBook

Die Schlacht in der Dänemarkstraße

ISBN: 9783849654504 (eBook)

ISBN: 9783849667832 (Taschenbuch)

 

Auszug aus “Eröffnungszüge”

 

Die “Hood” eröffnete das Feuer um 05:52 Uhr aus einer Entfernung von ca. 24200 Metern. Holland hatte befohlen, zuerst das vordere Schiff, die “Prinz Eugen”, unter Beschuss zu nehmen, … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Gefechte in Norwegen, Band 4: Die Schlachten um Andalsnes, Kvam, Hegra u.a.

Die Gefechte in Norwegen, Band 4: Die Schlachten um Andalsnes, Kvam, Hegra u.a.

Die Invasion Norwegens durch Nazi-Deutschland, die sogenannte “Weserübung Nord”, und der darauf folgende Versuch der Befreiung Norwegens durch die Alliierten fand vom 9. April bis zum 10. Juni 1940 statt. Der alliierte Feldzug blieb erfolglos und führte zur Flucht von König Haakon VII. und dem Rest der königlichen Familie nach Großbritannien. Im April kamen das Vereinigte Königreich und Frankreich Norwegen mit einer Auslandsstreitmacht zu Hilfe. Trotz mäßiger Erfolge in den nördlichen Teilen Norwegens wurden die Alliierten schließlich durch den deutschen Überfall auf Frankreich im Mai 1940 zum Rückzug gezwungen, und die norwegische Regierung suchte das Exil. Der Feldzug endete mit der Besetzung Norwegens durch Deutschland und den … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Gefechte in Norwegen, Band 3: Die Schlachten bei Midtskogen, Dombas, Namsos

Die Gefechte in Norwegen, Band 3: Die Schlachten bei Midtskogen, Dombas, Namsos

Die Invasion Norwegens durch Nazi-Deutschland, die sogenannte “Weserübung Nord”, und der darauf folgende Versuch der Befreiung Norwegens durch die Alliierten fand vom 9. April bis zum 10. Juni 1940 statt. Der alliierte Feldzug blieb erfolglos und führte zur Flucht von König Haakon VII. und dem Rest der königlichen Familie nach Großbritannien. Im April kamen das Vereinigte Königreich und Frankreich Norwegen mit einer Auslandsstreitmacht zu Hilfe. Trotz mäßiger Erfolge in den nördlichen Teilen Norwegens wurden die Alliierten schließlich durch den deutschen Überfall auf Frankreich im Mai 1940 zum Rückzug gezwungen, und die norwegische Regierung suchte das Exil. Der Feldzug endete mit der Besetzung Norwegens durch Deutschland und den fortgesetzten … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Gefechte in Norwegen, Band 2: Die Schlachten um Narvik und die Lofoten

Die Gefechte in Norwegen, Band 2: Die Schlachten um Narvik und die Lofoten

Die Invasion Norwegens durch Nazi-Deutschland, die sogenannte “Weserübung Nord”, und der darauf folgende Versuch der Befreiung Norwegens durch die Alliierten fand vom 9. April bis zum 10. Juni 1940 statt. Der alliierte Feldzug blieb erfolglos und führte zur Flucht von König Haakon VII. und dem Rest der königlichen Familie nach Großbritannien. Im April kamen das Vereinigte Königreich und Frankreich Norwegen mit einer Auslandsstreitmacht zu Hilfe. Trotz mäßiger Erfolge in den nördlichen Teilen Norwegens wurden die Alliierten schließlich durch den deutschen Überfall auf Frankreich im Mai 1940 zum Rückzug gezwungen, und die norwegische Regierung suchte das Exil. Der Feldzug endete mit der Besetzung Norwegens durch Deutschland und den … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Gefechte in Norwegen, Band 1: Die Kämpfe im Oslofjord, die “Blücher”, Egersund, Arendal

Die Gefechte in Norwegen, Band 1: Die Kämpfe im Oslofjord, die “Blücher”, Egersund, Arendal

Die Invasion Norwegens durch Nazi-Deutschland, die sogenannte “Weserübung Nord”, und der darauf folgende Versuch der Befreiung Norwegens durch die Alliierten fand vom 9. April bis zum 10. Juni 1940 statt. Der alliierte Feldzug blieb erfolglos und führte zur Flucht von König Haakon VII. und dem Rest der königlichen Familie nach Großbritannien. Im April kamen das Vereinigte Königreich und Frankreich Norwegen mit einer Auslandsstreitmacht zu Hilfe. Trotz mäßiger Erfolge in den nördlichen Teilen Norwegens wurden die Alliierten schließlich durch den deutschen Überfall auf Frankreich im Mai 1940 zum Rückzug gezwungen, und die norwegische Regierung suchte das Exil in London. Der Feldzug endete mit der Besetzung Norwegens durch … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Operation Weserübung Nord: Die Invasion Norwegens

Operation Weserübung Nord: Die Invasion Norwegens

Die Invasion Norwegens durch Nazi-Deutschland, die sogenannte “Weserübung Nord”, und der darauf folgende Versuch der Befreiung Norwegens durch die Alliierten fand vom 9. April bis zum 10. Juni 1940 statt. Der alliierte Feldzug blieb erfolglos und führte zur Flucht von König Haakon VII. und dem Rest der königlichen Familie nach Großbritannien. Im April kamen das Vereinigte Königreich und Frankreich Norwegen mit einer Auslandsstreitmacht zu Hilfe. Trotz mäßiger Erfolge in den nördlichen Teilen Norwegens wurden die Alliierten schließlich durch den deutschen Überfall auf Frankreich im Mai 1940 zum Rückzug gezwungen, und die norwegische Regierung suchte das Exil in London. Der Feldzug endete mit der Besetzung Norwegens durch Deutschland und den fortgesetzten Kämpfen der norwegischen Exilkräfte … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Operation Weserübung Süd: Die Invasion Dänemarks

Operation Weserübung Süd: Die Invasion Dänemarks

Die deutsche Invasion Dänemarks, die so genannte “Operation Weserübung Süd”, fand am 9. April 1940 während des Zweiten Weltkriegs statt. Der Angriff war der Auftakt zum Hauptschlag gegen Norwegen, der als “Weserübung Nord” bekannt wurde. Der Begriff Weserübung stammt vom Fluss Weser im Nordwesten Deutschlands ab. Der deutsche Feldzug gegen Dänemark war mit einer Dauer von etwa sechs Stunden eine der kürzesten militärischen Operationen des Zweiten Weltkriegs.

Operation Weserübung Süd: Die Invasion Dänemarks

Operation Weserübung Süd: Die Invasion Dänemarks.

Format: Taschenbuch/eBook

Operation Weserübung Süd: Die Invasion Dänemarks.

ISBN: 9783849654412 (eBook)

ISBN: 9783849668877 (Taschenbuch)

 

Auszug aus “Die Kämpfe in Jütland”

 

Die dänische Grenze wurde am 9. April um 04:15 Uhr bei Sæd, Rens, Padborg und Krusaa durchbrochen. Durch die … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Admiral Graf Spee und die Altmark

Die Admiral Graf Spee und die Altmark

Das Gefecht vor dem Rio de la Plata, bei dem das deutsche Panzerschiff “Admiral Graf Spee”, das zwei Wochen vor Kriegsbeginn in den Südatlantik eingedrungen war und nach entsprechender Genehmigung Angriffe auf Handelsschiffe durchgeführt hatte, zerstört wurde, war die erste Seeschlacht im Zweiten Weltkrieg. Darüber hinaus beleuchtet das Buch den Zwischenfall um den deutschen Tanker “Altmark”, der sich im Februar 1940 in norwegischen Gewässern ereignete.

Die Admiral Graf Spee und die Altmark

Die Admiral Graf Spee und die Altmark.

Format: Taschenbuch/eBook

Die Admiral Graf Spee und die Altmark.

ISBN: 9783849654405 (eBook)

ISBN: 9783849669201 (Taschenbuch)

 

Auszug aus “Hintergrund”

 

Die “Admiral Graf Spee” war bereits zu Beginn des Zweiten Weltkriegs im September 1939 auf See und hatte mehrere Handelsschiffe im … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar

Die Atlantikschlacht

Die Atlantikschlacht

Die Atlantikschlacht war der längste durchgehende militärische Feldzug im Zweiten Weltkrieg, dauerte von 1939 bis zur Niederlage Nazi-Deutschlands 1945 und ist ein wichtiger Teil der Marinegeschichte des Zweiten Weltkriegs. Im Mittelpunkt stand die am Tag nach der Kriegserklärung angekündigte alliierte Marineblockade Deutschlands und die anschließende Gegenblockade. Von Mitte 1940 bis Ende 1943 befand sich die Schlacht auf ihrem Höhepunkt. Dieser Band führt den Leser durch die verschiedenen Phasen und Ereignisse dieser Schlacht.

Die Atlantikschlacht

Die Atlantikschlacht.

Format: Taschenbuch/eBook

Die Atlantikschlacht.

ISBN: 9783849654399 (eBook)

ISBN: 9783849669164 (Taschenbuch)

 

Auszug aus “Frühe Scharmützel”

 

1939 fehlte der Kriegsmarine die Stärke, die vereinte britische Royal Navy und die französische Marine (Marine Nationale) als Herrscher der Meere herauszufordern. Stattdessen stützte sich die deutsche Marinestrategie … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Schlachten des II. Weltkriegs | Schreib einen Kommentar