Christianity and Mythology

Christianity and Mythology – John M. Robertson

The three treatises making up this volume stand for a process of inquiry which began to take written form in the 1870s. It set out with a certain scientific principle and a certain historical purpose: the principle being that Christian origins should be studied with constant precaution against the common assumption that all myths of action and doctrine must be mere accretions round the biography of a great teacher, broadly figured by “the” Gospel Jesus; while the practical purpose was to exhibit ” The Rise of Christianity, Sociologically Considered.” To that end the author was prepared to assume a primitive cult, arising in memory of a teacher with twelve disciples. But the first … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Mysticism, The Sacred Books (English) | Schreib einen Kommentar

Romeo und Julia – Deutsche Neuübersetzung

Romeo und Julia – Deutsche Neuübersetzung – William Shakespeare

Die Tragödie “Romeo und Julia” ist zu Beginn von Shakespeares Schaffen entstanden und beschreibt eine Romanze zwischen zwei italienischen Jugendlichen aus verfeindeten Familien . Der heutige Klassiker gehörte zu Shakespeares Lebzeiten zu den beliebtesten Stücken und wurde neben “Hamlet” am häufigsten aufgeführt. Heute gelten die Titelfiguren als Archetypen für junge Liebende. Shakespeares Verwendung einer poetischen und gleichzeitig dramatischen Struktur wurde als frühes Zeichen seines dramatischen Könnens gelobt. Die Reihe “Shakespeare. Leicht. Verständlich.” besteht aus deutschen Neuübersetzungen, die das klassische Werk in eine neue Prosaform, die leicht lesbar und inhaltlich sofort zu begreifen ist, transponiert. Sie sind für sich ein Lesegenuss, dienen aber auch hervorragend zur Interpretation unverständlicher Passagen in den sehr … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, S, Shakespeare-William | Schreib einen Kommentar

New York In Bygone Days – Its Story, Streets And Landmarks

New York In Bygone Days – Its Story, Streets And Landmarks – Rufus Rockwell Wilson

Verily this Island of Manhattan is exposed to the danger of being snowed under by the showers of works scattered broadcast by her chroniclers, her eulogists, and her critics. Plentiful has been the crop of local commentaries. “New York in bygone days” is a fair type of one species of these city histories. In the main it is composed of gleanings from more ponderous and elaborate works. Mr. Wilson devotes the first volume to the civic development of the city from the first settlements around the fort to the end of the Civil War. The story is fairly well told, without a single touch ofRead more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter American History (English), Historical Travelogues | Schreib einen Kommentar

Rambles in Colonial Byways

Rambles in Colonial Byways – Rufus Rockwell Wilson

Good to look at and pleasant to read are the sketches of old colonial times entitled “Rambles in Colonial Byways.”. In them the author sets forth in pleasing style the result of his observations during a series of leisurely jaunts to various nooks and byways in New England and New York, and along the Hudson, in Pennsylvania and through Washington’s country, the spots visited being such as are memorable for their associations and souvenirs of Colonial and Revolutionary days. Wilson offers a good deal of crious lore about old times and suggestions which will interest a modern visitor, whether it be to the city, the river valleys of the delightful Maryland shores.… Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter American History (English), Historical Travelogues | Schreib einen Kommentar

Old Landmarks and Historic Personages of Boston

Old Landmarks and Historic Personages of Boston – Samuel Adams Drake

There are thousands of people who have never seen (and are not likely ever to see) the interesting capital of Massachusetts, to whom, however, this volume will recommend itself, for various reasons. Boston is especially dear to us Americans and reading Mr. Drake’s well-written volume is like reading the record of the sayings and doings of the colonialists.

Old Landmarks and Historic Personages of Boston

Old Landmarks and Historic Personages of Boston.

Format: eBook.

Old Landmarks and Historic Personages of Boston

ISBN: 9783849663018.

 

Excerpt from the text:

 

INTRODUCTION.

 

AN old Boston divine says, ” It would be no unprofitable thing for you to pass over the several streets and call to mind who lived Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter American History (English), Historical Travelogues | Schreib einen Kommentar

Hamilton’s Itinerarium

Hamilton’s Itinerarium – Alexander Hamilton

Among the numerous journals and narratives of travel during the Colonial period, few are so lively and so full of good-humored comment on people and customs as the Itinerarium of Dr. Hamilton. The subject of this volume is a journey which Dr. Hamilton undertook in 1744, leaving Annapolis May 30, and travelling overland northward through New Castle, Wilmington, and Chester to Philadelphia. Mr. Hasell, of Barbados, whom he had expected to travel with him from Annapolis, he found at Philadelphia, where he stayed a week. June 13, he resumed his journey and spent three days on the road to New York, crossing the Delaware near Bristol, and passing through Trenton and Princeton to Perth Amboy; … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter American History (English), Historical Travelogues | Schreib einen Kommentar

Historisch-antiquarische Untersuchungen über Ägypten

Historisch-antiquarische Untersuchungen über Ägypten – Dr. Wilhelm Drumann

Der deutsche Historiker Wilhelm Drumann setzt sich in diesem Werk philologisch wie kulturwissenschaftlich mit dem 1798 entdeckten Stein von Rosette auseinander, der eine Inschrift in drei Sprachen enthält: Oben Hieroglyphen, unten Altgriechisch, in der Mitte eine damals unbekannte Schrift, das Demotische. Der Stein und die Untersuchung durch den Sprachwissenschaftler Jean-François Champollion 1822 ermöglichte letztendlich die Entzifferung der ägyptischen Hieroglyphen, deren System seit einem Jahrtausend verloren war. Im Licht dieser Entdeckung befasst sich Drumann mit dem griechischen Text der Inschrift.

Historisch-antiquarische Untersuchungen über Ägypten

Historisch-antiquarische Untersuchungen über Ägypten.

Format: Paperback, eBook

Historisch-antiquarische Untersuchungen über Ägypten.

ISBN: 9783849665173 (Paperback)
ISBN: 9783849662998 (eBook)

 

Auszug aus dem Text:

Einleitung.

§. 1. Entdeckung und Schicksale der Inschrift von Rosette.

Die … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Sachbücher | Schreib einen Kommentar

Burnaby’s Travels through North America

Burnaby’s Travels through North America – Andrew Burnaby

“Travels Through North America,” by Andrew Burnaby, was originally published in London and this reprint is from the third edition of 1798. It is somewhat amusing to read the prognostications of the keen-eyed and quick-brained doctor of divinity, when he says: “He still thinks that the present union of the American States will not be permanent or last for any considerable length of time; that that extensive country must necessarily be divided into separate states and kingdoms; and that America will never, at least for many ages, become formidable to Europe, etc.” What would he think were he to be able to visit us now? He is a wise prophet who knows … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter American History (English), Historical Travelogues | Schreib einen Kommentar

Adams von Bremen Hamburgische Kirchengeschichte

Adams von Bremen Hamburgische Kirchengeschichte

Adam von Bremen war ein deutscher Historiker und Geograph des elften Jahrhunderts. Die genauen Daten seiner Geburt und seines Todes sind unbekannt. Er schrieb die “Gesta Hammaburgensis Ecclesiae Pontificum”, eine Geschichte der Hamburger Kirche und der christlichen Missionen im Norden von 788 bis 1072 n. Chr.. Es ist unsere wichtigste Wissensquelle über die Geschichte und Ethnographie der nördlichen Regionen vor dem dreizehnten Jahrhundert. Über das Leben des Autors ist wenig bekannt; er selbst gibt uns nur sehr spärliche Informationen. Die Vorrede zu seiner Geschichte unterzeichnet er lediglich mit seinem Anfangsbuchstaben A. Dass dies für Adam steht, wissen wir aus Helmolds Slawischer Chronik, die Adam eindeutig als Verfasser einer Geschichte der Hamburger Kirche bezeichnet. Dass er … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Religionen der Welt | Schreib einen Kommentar

Elisabeth, Kaiserin von Österreich: Erinnerungen an ihr Leben

Elisabeth, Kaiserin von Österreich: Erinnerungen an ihr Leben – Edward Morgan Alborough de Burgh

Es war ein interessantes Leben, das mit der Ermordung der Kaiserin von Österreich im September 1898 zu Ende ging, aber wie interessant es in seinen kleinsten Einzelheiten war, wurde vielen Menschen erst bewusst, als sie die Biographien lasen, die nach ihrem Tod veröffentlich wurden. Der Schock von Elisabeths tragischem Tod wurde sogar dort so empfunden, wo sie kaum mehr als ein Name war. Der Stil von De Burghs Werk ist sicher weniger malerisch und attraktiv als der anderer Biographien und bietet vielleicht eine weniger persönliche Note. Er war der Kaiserin zwar begegnet und hatte sie bei mehreren Gelegenheiten gesehen, und er gesteht seine glühende Bewunderung ihrer … Read more.../Mehr lesen ...

Veröffentlicht unter Elisabeth von Österreich - Die Kollektion | Schreib einen Kommentar