Archiv der Kategorie: Claudius-Matthias

Claudius Gedichte und Prosa

Claudius Gedichte und Prosa.

Matthias Claudius gehört zu den wichtigsten deutschen Dichtern und Schriftstellern. Dieser Band beinhaltet seine wichtigsten Werke und bietet einen umfassenden Querschnitt seines Schaffens.

Gedichte und Prosa

Gedichte und Prosa

Format: Taschenbuch.

Claudius Gedichte und Prosa.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Leben und Werk des Autors (aus Wikipedia):

Im Januar 1771 zog Matthias Claudius nach Wandsbeck (bis zum Jahre 1879 noch mit „ck“ geschrieben) und wurde dort Redakteur der von Heinrich Carl von Schimmelmann initiierten Tages-Zeitung Der Wandsbecker Bothe, die viermal pro Woche erschien. Noch heute finden sich die Insignien eines wandernden Boten (Hut, Stock und Tasche) im Wandsbeker Wappen. Die Zeitung hatte vier Druckseiten. Drei waren dem politischen Geschehen in Europa gewidmet, eine enthielt „gelehrte Sachen“. Claudius gestaltete den „gelehrten Teil“ auf ganz eigene Art, beispielsweise durch Gedichte und einen fiktiven Briefwechsel des Asmus mit seinem Vetter Andres. Auch konnte er u. a. Klopstock, Voß, Gleim und Johann Georg Jacobi als Autoren gewinnen. Zwar wurde die Zeitung unter ihm in ganz Deutschland bekannt, sie erlangte jedoch keinen finanziellen Erfolg, weshalb sie nur bis 1775 erschien. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter C, Claudius-Matthias, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar