Archiv der Kategorie: Koch-Rosalie

Sagen vom Rübezahl

Sagen vom Rübezahl.

Auch heute noch ranken sich unzählige Sagen und Märchen um den Berggeist Rübezahl, der sein Unwesen angeblich im Riesengebirge treiben soll. In diesem Band findet sich eine Auswahl der schönsten Geschichten um den launischen und manchmal auch sehr eigenwilligen Bergschrat.

Sagen vom Rübezahl

Sagen vom Rübezahl

Format: Taschenbuch.

Sagen vom Rübezahl.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Zur Rübezahl-Sage (aus Wikipedia):

Der Sage nach ist Rübezahl ein launischer Riese oder Berggeist. Schon der erste Sammler von Rübezahl-Sagen, Johannes Praetorius (s. u.), beschrieb Rübezahl als charakterlich sehr ambivalenten „Widerspruchsgeist“, der in einem Moment gerecht und hilfsbereit, im nächsten arglistig und launenhaft auftreten könne. Musäus charakterisierte ihn folgendermaßen:

„Rübezahl, sollt ihr wissen, ist geartet wie ein Kraftgenie, launisch, ungestüm, sonderbar, bengelhaft, roh, unbescheiden, stolz, eitel, wankelmütig, heute der wärmste Freund, morgen fremd und kalt; … schalkhaft und bieder, störrisch und beugsam …“
– vgl. Musäus, 1783 Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter K, Koch-Rosalie, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar