Archiv der Kategorie: Fock-Gorch

Seemannsgarn

Seemannsgarn.

In „Seemannsgarn“ präsentiert uns der deutsche Schriftsteller, nach dem zwei Segelschulschiffe der deutschen Marine benannt wurden, seine schönsten Erzählungen. Dabei benutzt er für seine Protagonisten auch immer wieder den norddeutschen Dialekt. Aus dem Inhalt: Das schnellste Schiff der Flotte, Der Krämer, Sturm, Finkenwärder Karkmeß, Nach dem Sturm …

Seemannsgarn

Seemannsgarn

Format: Taschenbuch.

Seemannsgarn.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie Gorch Fock (aus Wikipedia):

Johann Wilhelm Kinau wurde als erstes von sechs Kindern des Hochseefischers Heinrich Wilhelm Kinau und dessen Ehefrau Metta, geb. Holst, auf dem Hamburger Teil der ehemaligen Elbinsel Finkenwerder geboren. Dort ging er auch zur Schule. Nachdem er den Seetauglichkeitstest durch seinen Vater aufgrund seiner körperlichen Konstitution nicht bestand, begann er 1895 eine kaufmännische Lehre bei seinem Onkel August Kinau in Geestemünde (heute Teil Bremerhavens). 1897 bis 1898 absolvierte er die Handelsschule in Bremerhaven. Seit 1899 hatte er jeweils kurzzeitig verschiedene Stellen als Buchhalter und Kontorist in Meiningen, Bremen und Halle (Saale) inne. 1904 kehrte er nach Hamburg zurück und arbeitete bei der Zentraleinkaufsgesellschaft deutscher Kolonialwarenhändler, bis er 1907 Buchhalter bei der Hamburg-Amerika-Linie wurde. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fock-Gorch, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Seefahrt ist Not

Seefahrt ist Not.

Johann Kinau, alias Gorch Fock, hat mit „Seefahrt ist Not“ einen Klassiker der Seefahrtsliteratur geschrieben. Er erzählt in wunderschönen Bildern das Leben der Finkenwerderer Familie Mewes, die – jedes Mitglied für sich – sehr ambivalente Beziehungen zur See entwickelt. Die See, von der sie leben, die aber auch immer wieder Leben nimmt …

Seefahrt ist Not

Seefahrt ist Not

Format: Taschenbuch.

Seefahrt ist Not.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie Gorch Fock (aus Wikipedia):

Johann Wilhelm Kinau wurde als erstes von sechs Kindern des Hochseefischers Heinrich Wilhelm Kinau und dessen Ehefrau Metta, geb. Holst, auf dem Hamburger Teil der ehemaligen Elbinsel Finkenwerder geboren. Dort ging er auch zur Schule. Nachdem er den Seetauglichkeitstest durch seinen Vater aufgrund seiner körperlichen Konstitution nicht bestand, begann er 1895 eine kaufmännische Lehre bei seinem Onkel August Kinau in Geestemünde (heute Teil Bremerhavens). 1897 bis 1898 absolvierte er die Handelsschule in Bremerhaven. Seit 1899 hatte er jeweils kurzzeitig verschiedene Stellen als Buchhalter und Kontorist in Meiningen, Bremen und Halle (Saale) inne. 1904 kehrte er nach Hamburg zurück und arbeitete bei der Zentraleinkaufsgesellschaft deutscher Kolonialwarenhändler, bis er 1907 Buchhalter bei der Hamburg-Amerika-Linie wurde. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fock-Gorch, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar