Archiv der Kategorie: Defoe-Daniel

Robinson Crusoe

Robinson Crusoe.

Robinson Crusoe ist ein Roman von Daniel Defoe, der die Geschichte eines Seemannes erzählt, der mehrere Jahre auf einer Insel als Schiffbrüchiger verbringt. Das Buch erschien 1719 und gilt als der erste englische Roman. Das literarische Motiv des Eingeschlossenseins auf einer Insel bezeichnet man nach ihm auch als Robinsonade. Diese Ausgabe ist illustriert.

Robinson Crusoe

Robinson Crusoe

Format: Taschenbuch.

Robinson Crusoe.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Inhaltsangabe Robinson Crusoe (aus Wikipedia):

Der Ich-Erzähler und Protagonist Robinson Crusoe wird 1632 in York als Sohn eines nach England ausgewanderten Bremer Kaufmanns mit dem ursprünglichen Namen Kreutzner (Kreutznaer) geboren. Sein Vater schärft dem jungen Robinson ein, er gehöre in den Mittelstand, und warnt ihn eindringlich davor, zur See zu gehen, dort würde er untergehen. Robinson Crusoe missachtet diese Ermahnungen und wird auf einer seiner ersten Fahrten vor der Küste Nordafrikas von Piraten überfallen und versklavt. Nach zweijähriger Gefangenschaft in der marokkanischen Hafenstadt Salé gelingt es ihm, zusammen mit dem ebenfalls versklavten Jungen Xury zu fliehen; beide segeln entlang der afrikanischen Atlantikküste nach Süden. Schließlich werden sie auf hoher See von einem portugiesischen Kapitän aufgenommen. Er bringt sie über den Atlantischen Ozean nach Brasilien; Robinson verkauft Xury an den Kapitän, lässt sich von ihm aber schriftlich zusichern, dass Xury nach zehn Jahren Dienst, wenn er ein Christ geworden sein wird, freigelassen werden soll. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter D, Defoe-Daniel, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders

Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders.

Als das Waisenkind Moll Flanders wegen ihres Alters das Waisenhaus verlassen muss, wird sie bei einer wohlhabenden Familie aufgenommen. Schnell verliebt sie sich in den ältesten Sohn, der diese Liebe aber wegen des Standesunterschiedes nicht öffentlich machen will. Schließlich heiratet sie den jüngeren Bruder, der aber bald verstirbt. Ganz alleine und ohne Geld heiratet sie einen Tuchhändler. Aber auch der bringt ihr kein Glück, geht er doch bankrott und flieht aus dem Land ….

Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders

Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders

Format: Taschenbuch.

Glück und Unglück der berühmten Moll Flanders.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Inhaltsangabe Moll Flanders (aus wikipedia.de)

Moll Flanders wächst als Waisenkind auf und wird mit ihrer klugen, aber auch naiven Art zu einem beliebten Kind bei einigen wohlhabenden Familien. Als sie für das Waisenhaus zu alt wird, nimmt sie eine dieser Familien auf. Nach einigen Jahren verliebt sie sich in den ältesten Sohn der Familie, der jedoch seine Liebe zu ihr nicht öffentlich machen kann, weil es nicht angemessen für ihn wäre, ein Hausmädchen zu heiraten. Die Erkenntnis, dass sie wie eine Hure behandelt und benutzt wurde, ist für Moll ein harter Schlag. Der jüngere Bruder dagegen steht zu seiner Liebe zu Moll und heiratet sie schließlich, nachdem der ältere Bruder sie dazu überredet. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter D, Defoe-Daniel, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar