Archiv der Kategorie: Balzac-Honoré de

Katharina von Medici

Katharina von Medici. Eine historische Erzählung über die Königin von Frankreich, die in der sogenannten Bartholomäusnacht tausende Hugenotten ermorden liess und der einflussreichen Familie der Medici aus Florenz entstammte. Format: Taschenbuch. Katharina von Medici. Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B, Balzac-Honoré de, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Vater Goriot

Vater Goriot. Im Kontext der Restauration des beginnenden 19. Jahrhunderts erzählt Balzac die Geschichte des früheren Nudelfabrikanten Goriot, dessen obszessive Liebe zu seinen beiden Töchtern ihn langsam aber sicher in den finanziellen, als auch persönlichen Ruin treibt. In einer Nebenhandlung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B, Balzac-Honoré de, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Oberst Chabert

Oberst Chabert. Oberst Chabert, der unter Napoleon Bonaparte mit den Kürassieren ruhmreich im Krieg kämpfte und nach der Schlacht bei Eylau im Jahr 1807 für tot erklärt worden war, kehrt nach zehnjähriger Wanderung durch Europa mittellos nach Paris zurück. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B, Balzac-Honoré de, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Verlorene Illusionen

Verlorene Illusionen. „Verlorene Illusionen“ gehört zu Balzacs Zyklus „Die menschliche Komödie“ und versteht sich als zeitgenössische Gesellschaftskritik. Der Autor beschreibt den Aufstieg und Niedergang des Lucien Chardon und damit auch die Mechanismen, die sein Heimatland Frankreich im Zeitalter der Restauration … Weiterlesen

Veröffentlicht unter B, Balzac-Honoré de, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar