Archiv der Kategorie: N

Alt-Wiener Dramen Band 2

Alt-Wiener Dramen Band 2.

Dieser Band beinhaltet die folgenden Dramen des Wiener Schriftstellers und Regisseurs: Judith und Holofernes, Das Haus der Temperamente, Eulenspiegel, Zu ebener Erde und erster Stock.

Alt-Wiener Dramen Band 2

Alt-Wiener Dramen Band 2

Format: Taschenbuch.

Alt-Wiener Dramen Band 2.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie Johann Nestroy (aus Wikipedia):

Johann Nepomuk Nestroy wurde als zweites von acht Kindern einer angesehenen Wiener Bürgerfamilie geboren. Er sollte – wie sein Vater, der „Hof- und Gerichtsadvokat“ Johann Nestroy – Jurist werden, interessierte sich aber mehr für das Theater. Nestroy besuchte das Akademische Gymnasium von 1811 bis 1813, danach ab 1814 das Schottengymnasium, im gleichen Jahr starb am 15. April seine Mutter Magdalena. In diesem Jahr absolvierte er seinen ersten öffentlichen Auftritt als Pianoforte-Spieler in einem Konzert. Nestroy begann 1819 ein Philosophie-, ab 1820 ein Jura-Studium an der Universität Wien, sang aber zu dieser Zeit bereits einmal im Redoutensaal der Hofburg eine Bass-Solopartie von Georg Friedrich Händel. Er beendete sein Studium 1822 und begann als Bassist seine Opernsänger-Karriere am Kärntnertortheater und an der Wiener Hofoper als Sarastro in Mozarts Zauberflöte. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nestroy-Johann | Hinterlasse einen Kommentar

Alt-Wiener Dramen Band 1

Alt-Wiener Dramen Band 1.

Dieser Band beinhaltet die folgenden Dramen des Wiener Schriftstellers und Regisseurs: Der böse Geist Lumpazivagabundus, Der Talisman, Das Mädl aus der Vorstadt, Einen Jux will er sich machen, Der Zerrissene, Freiheit in Krähwinkel.

Alt-Wiener Dramen Band 1

Alt-Wiener Dramen Band 1

Format: Taschenbuch.

Alt-Wiener Dramen Band 1.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie Johann Nestroy (aus Wikipedia):

Johann Nepomuk Nestroy wurde als zweites von acht Kindern einer angesehenen Wiener Bürgerfamilie geboren. Er sollte – wie sein Vater, der „Hof- und Gerichtsadvokat“ Johann Nestroy – Jurist werden, interessierte sich aber mehr für das Theater. Nestroy besuchte das Akademische Gymnasium von 1811 bis 1813, danach ab 1814 das Schottengymnasium, im gleichen Jahr starb am 15. April seine Mutter Magdalena. In diesem Jahr absolvierte er seinen ersten öffentlichen Auftritt als Pianoforte-Spieler in einem Konzert. Nestroy begann 1819 ein Philosophie-, ab 1820 ein Jura-Studium an der Universität Wien, sang aber zu dieser Zeit bereits einmal im Redoutensaal der Hofburg eine Bass-Solopartie von Georg Friedrich Händel. Er beendete sein Studium 1822 und begann als Bassist seine Opernsänger-Karriere am Kärntnertortheater und an der Wiener Hofoper als Sarastro in Mozarts Zauberflöte. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nestroy-Johann | Hinterlasse einen Kommentar

Zur Genealogie der Moral

Zur Genealogie der Moral.

Nietzsches „Genealogie der Moral“ enthält keine Aphorismen, wie viele andere seiner Werke, sondern besteht aus einer Vorrede und drei Abhandlungen. Die Schrift gehört zu den einflussreichsten Werken des Autors und genügt selbst wissenschaftlichen Ansprüchen. Behandelt werden soziologische, historische und psychologische Thesen.

Zur Genealogie der Moral

Zur Genealogie der Moral

Format: Taschenbuch.

Zur Genealogie der Moral.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Entstehung und Einreihung in Nietzsches Schriften (aus Wikipedia):

Nietzsche hatte eigentlich mit Jenseits von Gut und Böse und den 1886/87 gedruckten, veränderten Neuauflagen früherer Schriften sein Werk als vorläufig abgeschlossen angesehen und wollte sich Zeit fürs Durchdenken neuer Themen nehmen. Im Sommer 1887 war er in sehr niedergedrückter Stimmung, und schrieb dann recht plötzlich (zwischen dem 10. und 30. Juli) die drei Abhandlungen der Genealogie, wobei er allerdings auf frühere Aufzeichnungen zurückgriff. Er ließ es auf eigene Kosten beim Verlag C. G. Naumann in Leipzig drucken und las gemeinsam mit Heinrich Köselitz Korrektur, wobei noch einige Änderungen vorgenommen wurden. In einer Auflage von 600 Exemplaren erschien das Buch im November 1887. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nietzsche-Friedrich | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wille zur Macht

Der Wille zur Macht.

„Der Wille zur Macht“, hier vorliegend in der Ausgabe mit beiden Bänden, beruht auf einer Idee des Autors, die von ihm zum ersten Mal in „Also sprach Zarathustra“ vorgestellt und in späteren Werken zumindest am Rande erwähnt wird. Im Wesentlichen geht es Nietzsche um psychologische Analysen des menschlichen Machtwillens.

Der Wille zur Macht

Der Wille zur Macht

Format: Taschenbuch.

Der Wille zur Macht.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Nietzsches aufgegebene Pläne (aus Wikipedia):

Nietzsche begann nach dem Druck des letzten Teils von Also sprach Zarathustra 1885, ein größeres, systematisches Werk zu planen, für das er ab 1886 meist den Titel Der Wille zur Macht vorsah. Er wies auch in seinen veröffentlichten Werken Jenseits von Gut und Böse (1886), Zur Genealogie der Moral (1887) und Der Fall Wagner (Frühjahr 1888) darauf hin. In seinen Notizheften aus jener Zeit findet sich eine Vielzahl von unterschiedlichen Plänen und Entwürfen zu einem solchen Hauptwerk, meist in vier Bänden. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nietzsche-Friedrich | Hinterlasse einen Kommentar

Also sprach Zarathustra

Also sprach Zarathustra.

Im Gegensatz zu Nietzsches frühen Werken gehört „Also sprach Zarathustra“ nicht zu den Sachbüchern. Ein Erzähler stellt in hymnischer Prosa das Wirken eines fiktiven Denkers, der den Namen des Religionsstifters Zarathustra trägt, dar. Nietzsche selbst nennt den Stil halkyonisch. Der Untertitel des Werkes lautet „Ein Buch für Alle und Keinen“.

Also sprach Zarathustra

Also sprach Zarathustra

Format: Taschenbuch.

Also sprach Zarathustra.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Stellung der Schrift in Nietzsches Werk (aus Wikipedia):

Im ‚Zarathustra’ nimmt Nietzsche eine grundsätzliche sprach- und erkenntnistheoretische Reflexion auf seine eigene Philosophie vor, indem er die Möglichkeit untersucht, sein Philosophieren zu lehren und als Lehre verbreiten zu können. Die gedankliche Grundbewegung des ganzen Werkes ist die eines Scheiterns im Lehren. Gerade aus diesem Scheitern werden wichtige Grundzüge von Nietzsches philosophischem Denken deutlicher erkennbar. Deshalb wird die Stellung des ‚Zarathustra’ nur verständlich, wenn man sich zumindest den Kerngedanken von Nietzsches Philosophie vor Augen führt. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nietzsche-Friedrich | Hinterlasse einen Kommentar

Jenseits von Gut und Böse

Jenseits von Gut und Böse.

Von Nietzsche auch als zweiter Band der Morgenröte bezeichnet, führt das Werk hier das fort, was in den vorhergehenden Aphorismenbüchern begonnen hatte: den Kampf gegen den Platonismus und seine moderne Form, als die sich Nietzsche das Christentum darstellt. Die traditionelle Frage nach der Wahrheit wird neu gestellt.

Jenseits von Gut und Böse

Jenseits von Gut und Böse

Format: Taschenbuch.

Jenseits von Gut und Böse.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Aufbau des Werkes Jenseits von Gut und Böse (aus Wikipedia):

Das Werk ist in Aphorismen unterschiedlicher Länge formuliert und wie folgt gegliedert:

Vorrede
Erstes Hauptstück: Von den Vorurtheilen der Philosophen (1. – 23.)
Zweites Hauptstück: Der freie Geist (24. – 44.)
Drittes Hauptstück: Das religiöse Wesen (45. – 62)
Viertes Hauptstück: Sprüche und Zwischenspiele (63. – 185)
Fünftes Hauptstück: Zur Naturgeschichte der Moral (186 – 203)
Sechstes Hauptstück: Wir Gelehrten (204 – 213)
Siebentes Hauptstück: Unsere Tugenden (214 – 239)
Achtes Hauptstück: Völker und Vaterländer (240 – 256)
Neuntes Hauptstück: was ist vornehm? (257 – 296)
Aus hohen Bergen. Nachgesang
Die Hauptstücke eins bis drei bilden einen Zusammenhang, der sich mit Philosophie und Religion befasst. Nach dem Zwischenspiel im vierten Hauptstück ergibt sich ein zweiter Block, der vorrangig Moral und Politik zum Thema hat. Der Zusammenhang der ersten drei Hauptstücke ist eine dialektische Entwicklung. Zunächst wendete Nietzsche sich gegen die Dogmatik der Philosophie. Dieser stellt er die Idee des Willens zur Macht gegenüber. Schließlich löst er den Konflikt auf in einem Streben, das sich starkmacht „für das Ideal des übermüthigsten lebendigsten und weltbejahendsten Menschen, der sich nicht nur mit dem, was war und ist, abgefunden und vertragen gelernt hat, sondern es, so wie es war und ist, wieder haben will“. (JGB 56) Das neunte Hauptstück bildet den Abschluss und bezieht sich sowohl auf den zweiten Block als auch auf das Gesamtwerk. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nietzsche-Friedrich | Hinterlasse einen Kommentar

Die fröhliche Wissenschaft

Die fröhliche Wissenschaft.

„Die fröhliche Wissenschaft“ gilt als letztes Werk der freigeistigen Periode Nietzsches. Es erschien erstmals 1882 und wurde später ergänzt. Das Buch besteht aus knapp 400 Aphorismen zu allen möglichen Themen und stellt den Wendepunkt zu den späteren Werken wie „Also sprach Zarathustra“ dar.

Die fröhliche Wissenschaft

Die fröhliche Wissenschaft

Format: Taschenbuch.

Die fröhliche Wissenschaft.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Entstehung und Einreihung in Nietzsches Schriften (aus Wikipedia):

Nietzsche plante schon kurz nach deren Erscheinen im Frühsommer 1881 eine Fortsetzung der Morgenröte. Gedanken über die moralischen Vorurteile. Im Winter 1881/82, den er in Genua verbrachte, fasste er hierzu drei Bücher ab. Darüber, wie er den Gedanken der „Ewigen Wiederkunft“ – der sich im August 1881 seiner bemächtigt hatte – ausführen und vortragen wollte, war er sich noch unklar. Ebenfalls im August 1881 hatte seine Beschäftigung mit der Figur Zarathustra begonnen. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Nietzsche-Friedrich | Hinterlasse einen Kommentar

Novalis Gesammelte Werke

Novalis Gesammelte Werke.

Novalis, eigentlich Georg Philipp Friedrich Freiherr von Hardenberg, war ein deutscher Schriftsteller der Frühromantik, Philosoph, Jurist und Bergbauingenieur. Dieser Band beinhaltet seine wichtigsten Werke: Die Lehrlinge zu Sais, Aphorismen, Europa (oder die Christenheit), Heinrich von Ofterdingen, Hymnen an die Nacht, Gedichte, Lieder.

Novalis Gesammelte Werke

Novalis Gesammelte Werke

Format: Taschenbuch.

Novalis Gesammelte Werke.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Zur Rezeption von Novalis‘ Werken (aus Wikipedia):

Die ersten umfassenden Ausgaben des Werkes erfolgten durch Friedrich Schlegel und Ludwig Tieck, Berlin 1802 und 1837, in zwei Bänden. Den dritten Band gaben Ludwig Tieck und Eduard von Bülow 1846 in Berlin heraus.

Das Werk des Dichters hatte – obschon aufgrund der kurzen Lebenszeit des Künstlers auch in kurzer Schaffensperiode entstanden – teils beträchtlichen Einfluss auf das Schaffen anderer Künstler. So las und bearbeitete beispielsweise Karoline von Günderrode die literarische Hinterlassenschaft Novalis’ bereits 1802, also noch im Jahr der Erstausgabe seiner Schriften. Sie exzerpierte die Schriften, ließ sich selbst inspirieren und verglich eigene Gedichte mit denen Friedrich von Hardenbergs. Früher und näher am Arbeitsprozess lasen die Brüder Schlegel und andere Frühromantiker immer wieder einzelne Texte. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Novalis | Hinterlasse einen Kommentar

Zwölf Jahre Ein Sklave

Zwölf Jahre Ein Sklave, Solomon Northup.
Dies ist die detailgetreue Übersetzung und Gesamtausgabe des Bestsellers „12 Years A Slave“, verfilmt 2013 und 2014 ausgezeichnet mit dem Golden Globe als Bester Film und insgesamt drei Oscars, darunter ebenfalls die Kategorie „Bester Film.“ „Zwölf Jahre Ein Sklave“ ist die Geschichte des Solomon Northup, der – obwohl als freier Mann geboren – zwölf lange Jahre versklavt wurde. Northups Geschichte war nicht nur eine der ersten ihrer Art, sondern auch eine der prägnantesten, informativsten und unverfälschtesten. Versklavt für Jahre und mehrfach weiterverkauft musste er die Peitsche, Hunger und Beleidigungen ertragen. Umso beeindruckender ist sein Bericht.

9783849699376

Format: Taschenbuch.

Zwölf Jahre Ein Sklave.

Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Format II erhältlich bei amazon.de.

Inhaltsangabe aus Wikipedia:

Dem schwarzen, im Staat New York in Freiheit lebenden Solomon Northup, einem gelernten Schreiner und Geiger, wird von Werbern eines Wanderzirkus ein kurzer, gut bezahlter Job in ihrem Unternehmen angeboten. Ohne seine Frau, welche in der Nachbarstadt arbeitet, darüber zu informieren, nimmt Northup das Engagement an und reist mit den Fremden in Richtung Washington, D.C. Eines Morgens wacht er unter Drogen gesetzt und gefesselt in einem Käfig für Sklaven auf. Als Northup für seine Rechte als freier Mann eintritt, wird er geschlagen und davor gewarnt, jemals wieder sein freies Leben in New York zu erwähnen. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, N, Northup-Solomon | Hinterlasse einen Kommentar