Archiv der Kategorie: Ringelnatz-Joachim

Als Mariner im Krieg

Als Mariner im Krieg.

Nach seinem Wegzug von Frankfurt widmete sich Busch nicht mehr primär seinen Bildergeschichten, sondern der Lyrik. Er schuf die Gedichtsammlung „Kritik des Herzens“, die vom Publikum allerdings weitestgehend zerrissen wurde. Selbst seine besten Freunde fanden es schwer, die Sammlung, die sich in vielen Gedichten mit Themen der Ehe und Sexualität befasst, schönzureden.

Als Mariner im Krieg

Als Mariner im Krieg

Format: Taschenbuch.

Als Mariner im Krieg.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de

Ringelnatz im Krieg (aus Wikipedia):

Direkt zu Kriegsbeginn meldete sich Ringelnatz freiwillig zur Marine. Wie die Mehrheit der deutschen Intellektuellen (etwa Arno Holz, Gerhart Hauptmann, Thomas Mann und Klabund) war er kriegsbegeistert: „Ich dachte an Kriegsromantik und Heldentod, und meine Brust war bis an den Rand mit Begeisterung und Abenteuerlust gefüllt.“ Zu seiner Enttäuschung durfte er nicht an Schlachten teilnehmen, obwohl er sich mehrfach freiwillig, einmal sogar in einem Brief direkt an Kaiser Wilhelm II., an die Front meldete. Zunächst diente er auf Sperrschiffen, dann freiwillig auf einem Minenlegeschiff – eine undankbare und gefährliche Arbeit. Nur unter großen Anstrengungen schaffte Ringelnatz den Aufstieg zum Reserveoffizier, da der Chef der Lehrkompanie den „Kröpel“ (niederdeutsch für Krüppel) nicht zur Beförderung zulassen wollte. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, R, Ringelnatz-Joachim | Hinterlasse einen Kommentar

Ringelnatz Gedichte

Ringelnatz Gedichte.

Dieser Sammelband beinhaltet die folgenden Gedichtsammlungen des berühmten deutschen Schriftstellers und Poeten: Die Schnupftabaksdose, Joachim Ringelnatzens Turngedichte, Kuttel Daddeldu oder das schlüpfrige Leid und Kinder-Verwirr-Buch.

Ringelnatz Gedichte

Ringelnatz Gedichte

Format: Taschenbuch.

Ringelnatz Gedichte.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Zur Lyrik des Joachim Ringelnatz (aus Wikipedia):

Joachim Ringelnatz’ erster Gedichtband für Erwachsene, Gedichte (1910), wurde von ihm selbst im Rückblick kritisch gesehen: „Gedichte, wie sie von Tausenden junger Schwärmer gedichtet werden“. Es sind ernste, sentimentale Gedichte in der Tradition der Romantik, besonders Heinrich Heines.

In seiner zwei Jahre später erscheinenden Sammlung Die Schnupftabaksdose ist der Ton völlig verändert: Ringelnatz schreibt groteske Unsinnspoesie. Einige der Gedichte gehören zu seinen bis heute bekanntesten: Die Schnupftabaksdose, Ein männlicher Briefmark erlebte, Die Ameisen und Logik. In den meist kurzen, durchgehend gereimten Gedichten werden Dinge belebt (Briefmarken, Knöpfe, Gläser) und können Tiere wie in der Fabel sprechen (Ameisen, Quallen, Elefanten). Bereits den zeitgenössischen Rezensenten fiel die Ähnlichkeit mit den Gedichten Christian Morgensterns auf. Ringelnatz beteuerte, bei der Niederschrift seiner Verse die Lyrik Morgensterns noch nicht gekannt zu haben. Bereits hier verwendet Ringelnatz eine lakonische, ungekünstelte Alltagssprache; diesen Stil wird er bis zum Ende beibehalten. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, R, Ringelnatz-Joachim | Hinterlasse einen Kommentar