Archiv der Kategorie: Rostand-Edmond

Cyrano de Bergerac

Cyrano de Bergerac.

Der „Cyrano“ ist ein romantisch-komödiantisches Versdrama um den gleichnamigen französischen Dichter des 17. Jahrhunderts. Dieser ist zwar empfindsam, wird aber wegen seiner riesigen Nase immer wieder verspottet. Dagegen helfen die Waffen eines Duells, nicht aber bei seiner Liebe für seine Cousine Roxane. Er will ihr seine Liebe nicht gestehen und muss stattdessen erfahren, dass sich Roxane in Christian von Neuvillette verliebt hat…

Cyrano de Bergerac

Cyrano de Bergerac

Format: Taschenbuch.

Cyrano de Bergerac.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Inhaltsangabe Cyrano de Bergerac aus Wikipedia):

Der Titelheld Cyrano de Bergerac, ein französischer Dichter des 17. Jahrhunderts, leidet unter seiner riesigen Nase. So mancher Spötter stirbt im Duell. Dennoch wird de Bergerac als empfindsam beschrieben; er ist in seine gutaussehende Cousine Roxane verliebt. Da er ihre Absage fürchtet, verbirgt er seine wahren Gefühle. Als Roxane ihm ihre Zuneigung zu Christian von Neuvillette gesteht, ist de Bergerac bereit, diesen zu unterstützen, indem er an seiner Stelle Gedichte schreibt. Der hübsche, aber als „arger Dummkopf“ geltende Christian von Neuvillette dient im gleichen Regiment wie de Bergerac bei den Gascogner Kadetten. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter E, Meisterwerke der Literatur, Rostand-Edmond | Hinterlasse einen Kommentar