Archiv der Kategorie: Macaulay-Thomas B.

Die Geschichte von England, Band 2

Die Geschichte von England, Band 2.

Dies ist Band 2 des mehrbändigen Werkes und behandelt die Geschichte Englands von 1685 bis zur Zeit Jakobs II. Behandelt werden Themen wie das Wachstum der Städte, die Whitefriars und viele mehr. Die Rechtschreibung dieser Edition entspricht der Originalausgabe aus dem Jahr 1856.

Die Geschichte von England, Band 2

Die Geschichte von England, Band 2

Format: Taschenbuch.

Die Geschichte von England, Band 2.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie von Thomas B. Macauley (aus Wikipedia):

Er war der Sohn von Zachary Macaulay, eines reichen, aus Schottland stammenden Kaufmanns, der in seinen jungen Jahren die Sklaverei auf Jamaika kennenlernte und später zu einem Gegner der Sklaverei wurde und die Clapham-Sekte mitgründete, ein Kreis, in dem sich soziale Reformer zusammenschlossen. Zu seinen Eltern und seinen beiden Schwestern Hannah und Margaret hatte er eine enge Anbindung, die durch hunderte erhalten gebliebener Briefe dokumentiert ist. So schrieb er etwa an Margaret: Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter M, Macaulay-Thomas B., Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die Geschichte von England, Band 1

Die Geschichte von England, Band 1.

Dies ist Band 1 des mehrbändigen Werkes und behandelt die Geschichte Englands vor der Restauration bis zur Zeit Karls II. Behandelt werden Themen wie die Normannen, der Krieg der Rosen, die Regierung der Tudors, die Puritaner, Cromwell und vieles mehr. Die Rechtschreibung dieser Edition entspricht der Originalausgabe aus dem Jahr 1856.

Die Geschichte von England, Band 1

Die Geschichte von England, Band 1

Format: Taschenbuch.

Die Geschichte von England, Band 1.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie von Thomas B. Macauley (aus Wikipedia):

Er war der Sohn von Zachary Macaulay, eines reichen, aus Schottland stammenden Kaufmanns, der in seinen jungen Jahren die Sklaverei auf Jamaika kennenlernte und später zu einem Gegner der Sklaverei wurde und die Clapham-Sekte mitgründete, ein Kreis, in dem sich soziale Reformer zusammenschlossen. Zu seinen Eltern und seinen beiden Schwestern Hannah und Margaret hatte er eine enge Anbindung, die durch hunderte erhalten gebliebener Briefe dokumentiert ist. So schrieb er etwa an Margaret: Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter M, Macaulay-Thomas B., Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar