Archiv der Kategorie: Boyer-Jean Baptiste

Die philosophische Therese

Die philosophische Therese.

Die philosophische Therese erschien zuerst 1748 und gilt als eines der bedeutendsten libertinen Werke des 18. Jahrhunderts. Die Geschichte der Therese ist die der Abkehr von der Autorität der christlichen Kirche, hin zur Position der radikalen atheistischen Aufklärung. Immer wieder wechselt der Text von sexuellen Aktivitäten der Hauptfiguren zu Diskussionen über philosophische Fragen.

Die philosophische Therese

Die philosophische Therese

Format: Taschenbuch.

Don Carlos.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Zum Werk des Schriftstellers (aus Wikipedia):

Neben seinen 1735 erschienenen Memoiren, mit pikanten Details gewürzte Lebenserinnerungen eines Zweiunddreissigjährigen, begründen die zunächst in vierzehntäglichen Fortsetzungen und bald darauf in Buchform erschienenen fiktiven Briefwechsel zwischen verschiedene europäische Länder durchstreifenden jüdischen oder chinesischen Reisenden d’Argens‘ Ruhm. Die an die Tradition des pseudorientalischen Briefromans anknüpfenden „Lettres juives“, „Lettres cabbalistiques“ und „Lettres chinoises“ kommentieren in feuilletonistischer Manier mit einem deutlichen antiklerikalen Unterton zeitgenössische Debatten zu religiösen, philosophischen, literarischen und politischen Fragen und werden oft als frühes Beispiel journalistischer Arbeit im modernen Sinne zitiert. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter B, Boyer-Jean Baptiste, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar