Archiv der Kategorie: Fletcher-Joseph Smith

Der Stadtkämmerer

Der Stadtkämmerer

Fletchers Kriminalroman überzeugt durch seine Handlung, in der es von Überraschungen und Wendungen nur so wimmelt. Selbst ohne den sonst üblichen Privatdetektiv, der den Fall zusammensetzen muss, bietet der Roman eine spannende Mischung aus Erpressung, Mord und dem Geheimnis einer alten Mine ….

Der Stadtkämmerer

Der Stadtkämmerer

Format: Taschenbuch.

Der Stadtkämmerer.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Biografie aus Wikipedia:

Fletcher war ein Sohn eines Pastors. Dieser starb, als Fletcher noch nicht ein Jahr alt war. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend auf dem Bauernhof der Großeltern in Darrington bei Pontefract (West Yorkshire). Seine Schulzeit absolvierte er an der Silcoates School in Wakefield und studierte im Anschluss daran Rechtswissenschaften.

Nach seinem Studium bekam er eine Anstellung bei der Yorkshire Post. Als Journalist interessierte ihn das alltägliche Leben der „kleinen Leute“ seiner Heimat. In dieser Zeit heiratete er die irische Schriftstellerin Rosamond Langbridge (1880–1964) und hatte mit ihr einen Sohn. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fletcher-Joseph Smith, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Der Amaranthklub

Der Amaranthklub

Der Amaranth-Klub ist einer der honorigsten Klubs Londons. Nach außen edel und gut geführt, ist er in Wirklichkeit eine Stätte illegalen Glückspiels par excellence. Eines der weiblichen Mitglieder des Klubs soll für einen Deutschen Geheimpapiere der Admiralität stehlen … und bald sind der Klub und seine Anhänger in Verschwörung und Mord verwickelt …

Der Amaranthklub

Der Amaranthklub

Format: Taschenbuch.

Der Amaranthklub.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Biografie aus Wikipedia:

Fletcher war ein Sohn eines Pastors. Dieser starb, als Fletcher noch nicht ein Jahr alt war. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend auf dem Bauernhof der Großeltern in Darrington bei Pontefract (West Yorkshire). Seine Schulzeit absolvierte er an der Silcoates School in Wakefield und studierte im Anschluss daran Rechtswissenschaften.

Nach seinem Studium bekam er eine Anstellung bei der Yorkshire Post. Als Journalist interessierte ihn das alltägliche Leben der „kleinen Leute“ seiner Heimat. In dieser Zeit heiratete er die irische Schriftstellerin Rosamond Langbridge (1880–1964) und hatte mit ihr einen Sohn. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fletcher-Joseph Smith, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Kampf um das Erbe

Kampf um das Erbe

Als der wohlhabende Jacob Herapath tot in seiner Wohnung aufgefunden wird, ein Revolver an seiner Seite liegend, wird der Todeszeitpunkt auf Mitternacht datiert. Aber sein Chauffeur schwört, dass er ihn erst um eins nach Hause gebracht hat. Als dann ein offensichtlich gefälschtes Testament, ein mysteriöser ehemaliger Sekretär und ein lange verheimlichter Familienskandal auftauchen wird alles nur noch geheimnisvoller …

Kampf um das Erbe

Kampf um das Erbe

Format: Taschenbuch.

Kampf um das Erbe.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Biografie aus Wikipedia:

Fletcher war ein Sohn eines Pastors. Dieser starb, als Fletcher noch nicht ein Jahr alt war. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend auf dem Bauernhof der Großeltern in Darrington bei Pontefract (West Yorkshire). Seine Schulzeit absolvierte er an der Silcoates School in Wakefield und studierte im Anschluss daran Rechtswissenschaften.

Nach seinem Studium bekam er eine Anstellung bei der Yorkshire Post. Als Journalist interessierte ihn das alltägliche Leben der „kleinen Leute“ seiner Heimat. In dieser Zeit heiratete er die irische Schriftstellerin Rosamond Langbridge (1880–1964) und hatte mit ihr einen Sohn. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fletcher-Joseph Smith, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Der Verschollene

Der Verschollene, Joseph Smith Fletcher

Spannend und mysteriös geht es zu in Fletchers Meisterwerk „Der Verschollene“. Als der lang verschollene Erbe eines verarmten englischen Adelstitels in die düstere Kathedralsstadt zurückkehrt, ist er am nächsten Tag bereits verschwunden. Freunde spüren ihm nach und stossen auf lang vergessene Geheimnisse …

Der Verschollene

Der Verschollene

Format: Taschenbuch.

Der Verschollene.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Biografie aus Wikipedia:

Fletcher war ein Sohn eines Pastors. Dieser starb, als Fletcher noch nicht ein Jahr alt war. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend auf dem Bauernhof der Großeltern in Darrington bei Pontefract (West Yorkshire). Seine Schulzeit absolvierte er an der Silcoates School in Wakefield und studierte im Anschluss daran Rechtswissenschaften.

Nach seinem Studium bekam er eine Anstellung bei der Yorkshire Post. Als Journalist interessierte ihn das alltägliche Leben der „kleinen Leute“ seiner Heimat. In dieser Zeit heiratete er die irische Schriftstellerin Rosamond Langbridge (1880–1964) und hatte mit ihr einen Sohn. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fletcher-Joseph Smith, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Das Teehaus in Mentone

Das Teehaus in Mentone, Joseph Smith Fletcher

Lord Cheverdale gehört zu den reichsten Männern Englands und ist unter anderem Besitzer des ‚Morning Sentinel‘. Als eines Nachts einer seiner wichtigsten Angestellten auf dem Grundstück seines Hauses tot aufgefunden wird muss Privatdetektiv Ronald Camberwell all seine Künste aufbieten, um die Wahrheit ans Licht zu bringen …

Das Teehaus in Mentone

Das Teehaus in Mentone

Format: Taschenbuch.

Das Teehaus in Mentone.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Biografie aus Wikipedia:

Fletcher war ein Sohn eines Pastors. Dieser starb, als Fletcher noch nicht ein Jahr alt war. Er verbrachte seine Kindheit und Jugend auf dem Bauernhof der Großeltern in Darrington bei Pontefract (West Yorkshire). Seine Schulzeit absolvierte er an der Silcoates School in Wakefield und studierte im Anschluss daran Rechtswissenschaften.

Nach seinem Studium bekam er eine Anstellung bei der Yorkshire Post. Als Journalist interessierte ihn das alltägliche Leben der „kleinen Leute“ seiner Heimat. In dieser Zeit heiratete er die irische Schriftstellerin Rosamond Langbridge (1880–1964) und hatte mit ihr einen Sohn. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter F, Fletcher-Joseph Smith, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar