Archiv der Kategorie: Klopstock-Friedrich Gottlieb

Der Messias

Der Messias.

Der Messias ist ein Epos in 20 Gesängen, das in Deutschland die Epoche der Empfindsamkeit einleitete. Das Heldenepos beschreibt das Leiden und die Auferstehung Christi und besteht aus über 20000 Versen, die als Hexameter verfasst wurden.

Der Messias

Der Messias

Format: Taschenbuch.

Der Messias.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie Friedrich Gottlieb Klopstock (aus Wikipedia):

Friedrich Gottlieb Klopstock wuchs als ältestes von 17 Kindern in einer pietistischen Familie auf. Sein Vater, Gottlieb Heinrich, der Sohn eines Rechtsanwalts, war fürstlich-mansfeldischer Kommissionsrat und hatte die Herrschaft Friedeburg in der Grafschaft Mansfeld gepachtet, sodass von 1732 bis zur Aufgabe der Pacht 1736 Friedrich Gottlieb hier seine Kindheit verlebte. Seine Mutter Anna Maria hatte den Langensalzaer Ratskämmerer und Großkaufmann Johann Christoph Schmidt (* 19. Oktober 1659 Mühlhausen, † 28. November 1711 Langensalza) zum Vater. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter K, Klopstock-Friedrich Gottlieb, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar