Archiv der Kategorie: Droysen-Johann Gustav

Geschichte Alexanders des Großen

Geschichte Alexanders des Großen.

Diese Biografie gehört zu den umfassendsten Werken, die es zu Alexander dem Großen gibt und ist in mehrere Bücher unterteilt. Droysens Verständnis für den idealen Gehalt der Vergangenheit, seine lebhafte Auffassung historischer Charaktere und seine Anlage für deren Vergegenwärtigung trafen mit der Lehre Hegels von der Verkörperung der großen, weltbewegenden Ideen in den Heroen der Geschichte zusammen.

Geschichte Alexanders des Großen

Geschichte Alexanders des Großen

Format: Taschenbuch.

Geschichte Alexanders des Großen.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Das Werk Johann Gustav Droysens (aus Wikipedia):

Droysen stellte sich bereits mit seinem Erstlingswerk Geschichte Alexanders des Großen 1833 in die erste Reihe der Historiker seiner Zeit. Den Begriff „Hellenismus“ erhob er anschließend mit seiner wegweisenden Geschichte des Hellenismus zur Epochenbezeichnung für die Zeit zwischen Alexander und Kleopatra. Droysen trat dabei als einer der ersten Historiker dafür ein, die drei Jahrhunderte nach Alexander nicht als Verfallszeit zu begreifen; in seinen Augen vollzogen sich damals Entwicklungen, ohne die das Christentum nicht möglich gewesen wäre. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter D, Droysen-Johann Gustav, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar