Archiv der Kategorie: T

Meine schönsten Satiren

Meine schönsten Satiren. Ludwig Thoma gehört ohne Zweifel zu den bayrischen Literatur-Urgesteinen. Tiefschwarz sind seine Satiren und immer wieder legt er den Zeigefinger in die bayrische Kultur. In diesem Band sind u.a. enthalten: Assessor Karlchen, Käsebiers Italienreise, Der Postsekretär im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Thoma-Ludwig | Hinterlasse einen Kommentar

Die Märchen aus dem Phantasus

Die Märchen aus dem Phantasus. Eine Märchensammlung des Schriftstellers Ludwig Tieck. Enthalten sind Märchen wie Der blonde Eckbert, Der Getreue Eckart und der Tannenhäuser, Der Runenberg, Die Elfen …. . Format: Taschenbuch. Die Märchen aus dem Phantasus. Taschenbuch-Format I unter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Tieck-Ludwig | Hinterlasse einen Kommentar

Briefwechsel des bayrischen Landtagsabgeordneten Jozef Filser

Briefwechsel des bayrischen Landtagsabgeordneten Jozef Filser. Der Briefwechsel“ ist einer der Klassiker Thomas, eine Satire par excellence. Josef Filser ist ein – natürlich erfundener – bayrischer Landtagsabgeordneter, der so einiges erlebt und in seinen Briefen an die werte Gemahlin und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Thoma-Ludwig | Hinterlasse einen Kommentar

Sewastopoler Erzählungen

Sewastopoler Erzählungen. In den sogenannten Sewastopoler Erzählungen publizierte Tolstoi 1855 und 1856 drei Berichte über seine zunächst enthusiastische Teilnahme am Krimkrieg. In den drei Teilen, Sewastopol im Dezember 1854, Sewastopol im Mai 1855 und Sewastopol im August 1855 konfrontierte er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Tolstoi-Leo | Hinterlasse einen Kommentar

Die Auferstehung

Die Auferstehung. Auferstehung ist der dritte und letzte Roman von Leo Tolstoi. Die Handlung thematisiert die Läuterung der Protagonisten durch moralisches Handeln. Ein adliger Gutsherr, als Geschworener bei Gericht, erkennt in einer angeklagten Prostituierten ein von ihm verführtes Mädchen wieder, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Tolstoi-Leo | Hinterlasse einen Kommentar

Die Abenteuer des Huckleberry Finn

Die Abenteuer des Huckleberry Finn. In diesem Roman gehen ein unbeschulter, individualistischer „weißer“ Außenseiter und ein rechtloser „schwarzer“ Sklave zusammen erfolgreich ihren widrigen Weg den Mississippi stromab. Der Roman gilt in der landläufigen Amerikanistik als eine der klassischen Verkörperungen des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Twain-Mark | Hinterlasse einen Kommentar

Herr und Knecht

Herr und Knecht. Mommsens berühmtestes Werk erschien von 1854 bis 1856 und schildert die Geschichte Roms bis zum Ende der römischen Republik und der Herrschaft Caesars, den Mommsen als genialen Staatsmann darstellte. Die politischen Auseinandersetzungen vor allem der späten Republik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Tolstoi-Leo | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kreutzersonate

Die Kreutzersonate. Posdnyschew, Mörder seiner Frau, wegen Handelns aus Eifersucht freigesprochen, frühzeitig ergraut, mit blitzenden Augen und nervösem Gebaren, hört auf einer längeren Zugfahrt, wie die Reisenden über Liebe als Grundbedingung für eine glückliche Ehe diskutieren – eine Ansicht, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Tolstoi-Leo | Hinterlasse einen Kommentar

Meine Reise um die Welt

Meine Reise um die Welt. Ein Klassiker unter den Reiserzählungen ist Twains Bericht von seinen Visiten in den Ländern des damaligen British Empire im Jahr 1895. Hier enthalten sind Band 1 und 2. Format: Taschenbuch. Meine Reise um die Welt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Twain-Mark | Hinterlasse einen Kommentar

Lausbubengeschichten

Lausbubengeschichten. Die „Lausbubengeschichten“, hier inklusive der in dem Band „Tante Frieda“ veröffentlichten Texte, gehören zu den absoluten Klassikern des bayrischen Humoristen. Thomas Sinn für Humor und die Beschreibungen der manchmal spießbürgerlichen bayerischen Dorfidyllen sind auch heute noch lesenswert und verleiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meisterwerke der Literatur, T, Thoma-Ludwig | Hinterlasse einen Kommentar