Archiv der Kategorie: G

Uli der Pächter

Uli der Pächter. „Uli der Pächter“ ist ein Roman von Jeremias Gotthelf, der 1849 als Folgeband von „Uli der Knecht“ erschien. Der Roman handelt nach 1834 im Berngebiet. Uli erfährt als Pächter in seinem bäuerlichen Umkreis zwar leidvoll die Schlechtigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Gotthelf-Jeremias, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Lebenslauf eines Optimisten

Lebenslauf eines Optimisten. Ganghofers Autobiografie steckt – typisch für ihn – voller Humor und beschreibt viele herrliche Anekdoten aus seiner Jugend. Format: Taschenbuch. Lebenslauf eines Optimisten. Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, … Taschenbuch-Format II erhältlich bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Ganghofer-Ludwig, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Die Käserei in der Vehfreude

Die Käserei in der Vehfreude. Das Dorf Vehfreude im Emmental besitzt im Gegensatz zu den benachbarten Ortschaften keine Käserei. Um wirtschaftlich Anschluss halten zu können, errichten die Bürger statt der benötigten und sogar angeordneten Schule eine Käserei. Doch der Käse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Gotthelf-Jeremias, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Gorki Dramen

Gorki Dramen. Neben seinen berühmten Romanen und Erzählungen war Gorki auch als Dramatiker sehr erfolgreich. Dieser Band beinhaltet die folgenden Werke: Die Kleinbürger, Nachtasyl, Kinder der Sonne. Format: Taschenbuch. Gorki Dramen. Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Gorki-Maxim, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Götz von Berlichingen

Götz von Berlichingen. „Götz von Berlichingen“ war eigentlich der schwäbische Reichsritter Gottfried von Berlichingen aus Hornberg, den Goethe zum Vorbild für seinen eigenen Götz in diesem Schauspiel in fünf Akten machte. Der Götz gehört zu den Klassikern unter den Bühnenstücken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Goethe-Johann W. von, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe

Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe. Dieses Buch beinhaltet die Korrespondenz der beiden größten deutschen Dichter mit knapp 1000 Briefen aus den Jahren 1794 bis 1805. Format: Taschenbuch. Briefwechsel zwischen Schiller und Goethe. Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Goethe-Johann W. von, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Uli der Knecht glücklich wird

Wie Uli der Knecht glücklich wird. „Uli der Knecht“, wie auch dessen Folgeband „Uli der Pächter“, gehört zu den Klassikern unter den Bildungs- und Erziehungsromanen, obwohl er vornehmlich in Episoden erzählt wird. Über allem steht die Intention des Autors, dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Gotthelf-Jeremias, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Gourrama

Gourrama. Gourrama zählt heute zu den wichtigsten Werken der Schweizer Literatur des 20. Jahrhunderts. Authentisch und eindringlich erzählt Glauser, der selbst einige Jahre in der Fremdenlegion verbrachte, von Ereignissen und dem Leben in dem marokkanischen Stützpunkt Gourrama, wo er selbst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Glauser-Friedrich, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Der Tee der drei alten Damen

Der Tee der drei alten Damen. Mitten in Genf findet die Polizei einen jungen Mann, der offensichtlich vergiftet wurde und tatsächlich kurz darauf in einem Spital stirbt. Als kurze Zeit später auch ein Apotheker an demselben Gift stirbt, gerät schnell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Glauser-Friedrich, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar

Krock und Co.

Krock und Co.. Wachtmeister Studer verheiratet seine Tochter in die Ostschweiz. Da geschieht ein Mord, der den Fahnder in die fremden Verhältnisse eines Appenzeller Dorfes hineinzieht. Plötzlich nimmt die provinziell scheinende Angelegenheit internationale Züge an. (Zitat aus www.krimi-couch.de) Format: Taschenbuch. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter G, Glauser-Friedrich, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar