Archiv der Kategorie: Chaucer-Geoffrey

Die Canterbury-Erzählungen

Die Canterbury-Erzählungen.

The Canterbury Tales sind Erzählungen aus dem 14. Jahrhundert, die von Geoffrey Chaucer etwa ab 1387 geschrieben wurden. Die Erzählungen, von denen nicht alle als Original gelten, sind in eine Rahmenhandlung eingebunden, die von einer Pilgergruppe auf ihrem Weg von Southwark, einem Vorort von London, nach Canterbury handelt, wo sie das Grabmal von Thomas Becket in der Kathedrale besichtigen wollen. Die Themen der Erzählungen variieren, handeln von der höfischen Liebe, von Verrat und Habsucht. Die Genres variieren ebenso, es gibt Romanzen, bretonische Lai (kurze rhythmische Erzählungen), Predigten und Fabeln.

Die Canterbury-Erzählungen

Die Canterbury-Erzählungen

Format: Taschenbuch.

Die Canterbury-Erzählungen.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Zum Inhalt (aus Wikipedia):

The Canterbury Tales sind Erzählungen aus dem 14. Jahrhundert, die von Geoffrey Chaucer von ungefähr 1387 an geschrieben wurden. Zwei von ihnen sind in Prosa, die übrigen in Versen verfasst. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter C, Chaucer-Geoffrey, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar