Archiv der Kategorie: Galen-Philipp

Der Strandvogt von Jasmund

Der Strandvogt von Jasmund.

„Der Strandvogt von Jasmund“ ist ein historischer Roman aus der Zeit der Napoleonischen Kriege. Protagonist ist der Strandvogt Waldemar Granzow, also eine Person, der küstennah auf dem Land besondere Rechte und Pflichten übertragen sind, auf der Halbinsel Jasmund bei Rügen. Nach dem Sturm auf das von den Franzosen besetzte Stralsund rettet Waldemar seinen Jugendfreund Magnus aus dem Kerker und versteckt ihn auf Rügen vor den suchenden Besatzern …. Diese Ausgabe beinhaltet alle vier Einzelbände.

Der Strandvogt von Jasmund

Der Strandvogt von Jasmund

Format: Taschenbuch.

Der Strandvogt von Jasmund.

Taschenbuch-Format I unter anderem erhältlich bei amazon.de, thalia.de, hugendubel.de, …

Taschenbuch-Format II erhältlich bei amazon.de.

Biographie Philipp Galen (aus Wikipedia):

Bereits während seiner Schulzeit entstanden erste literarische Stücke, u.a. das Theaterstück Friedrich von Rheinsberg.

Nach Abschluss seiner Schulausbildung nahm er jedoch ein Studium der Medizin in Berlin auf, um wie sein Vater Arzt zu werden. Nach dem Examen nahm er eine Stellung als Chirurg an der Berliner Charité an. Im Jahr 1845 trat er die Stellung des Assistenzarztes des Potsdamer Kadetten-Corps an. Kurze Zeit später wurde er Oberarzt und kam 1847 als Stabsarzt nach Bielefeld, wo er seine spätere Frau kennenlernte. Nach seiner Hochzeit praktizierte er für kurze Zeit als Landarzt im Teutoburger Wald. Dort widmete er sich neben seiner Arbeit wieder dem Schreiben, weil er befürchtete, mit dem harten Job des Landarztes sich und seine Familie nicht ernähren zu können. 1849 nahm er als Chefarzt am Feldzug in Schleswig teil; verschiedene andere Einsätze folgten. 1858 siedelte er nach Potsdam um. Im Alter von 70 Jahren ging Philipp Galen in den Ruhestand. Er starb im Alter von 85 Jahren in Potsdam. Read more/Mehr lesen...

Veröffentlicht unter G, Galen-Philipp, Meisterwerke der Literatur | Hinterlasse einen Kommentar